Banner
Zurück zur StartseiteNehmen Sie Kontakt mit uns aufHier erhalten Sie eine druckerfreundliche Version der aktuellen Seite
Gaudino-Kinderturntag 2018

Gaudino-Kinderturntag der Breisgauer Turnerjugend in Schuttern wieder ein großer Erfolg 
138 teilnehmende Kinder mit Begeisterung dabei

Zum fünften Mal wurde der Gaudino-Kinderturntag der Breisgauer Turnerjugend ausgerichtet und fand in diesem Jahr in der Offohalle in Schuttern statt. 138 Kinder zwischen vier und elf Jahren aus zehn Vereinen des Breisgauer Turngaus waren angemeldet und tummelten sich begeistert in der Halle. „Die Kinder sollen spielerisch den Spaß an der Bewegung vermitteln bekommen und so stark für den Alltag gemacht werden“, so die Info der Turnerjugend. So werden auch nicht wettkampfmäßig die Punkte verteilt, sondern durch die Stempel auf der Laufkarte. Damit können dann bis zu 21 Punkte erzielt werden. Der Wettkampfcharakter wird so vermieden und es steht klar der Spaß im Vordergrund.

 

Das Aufwärmen durch Stefanie Lippmann vom TuS Schuttern stand am Beginn, dann ging es in den Gruppen an die verschiedenen Geräte. Ein buntes Bild, dass sich den Ausrichtern, Veranstaltern und den zuschauenden Eltern, Großeltern und allen anderen bot.

 

Fünf Stationen waren vom Veranstalter vorgegeben. Auf die geforderten Übungen konnten sich die jungen TeilnehmerInnen vorher in den Vereinen vorbereiten. Seile, Bock und Kasten, Bank und Matten waren die Turngeräte. Aber auch „Sternchen-Stationen“ waren zu absolvieren. Diese Übungen waren vorher nicht bekannt, konnten also auch nicht trainiert werden. Hier werden die Kinder dazu animiert, sich auf neue Situationen und Anforderungen einzustellen.

 

Die Begeisterung der Kinder an den Stationen gibt dem Konzept recht und bestätigt die Arbeit der Organisatoren. Es wurde in allen Altersklassen fleissig geturnt und die Stempelkarte vervollständigt. Stolz konnten alle auf ihre Leistungen sein und am Ende ihre Urkunde vom Orga-Team entgegennehmen. Sechs Kinder erreichten in diesem Jahr mit 21 Punkten das beste Ergebnis.

 

Eva-Maria Löhrmann, Vorstandsmitglied Kinderturnen  im Breisgauer Turngau, lobte den TuS Schuttern für die Ausrichtung der Veranstaltung. Brigitte Kopf-Priebe, Abteilungsleiterin Turnen und technische Leiterin, hatte die Fäden in der Hand und konnte auf 20 engagierte Helfer zurückgreifen und bekam auch Unterstützung von weiteren Abteilungen ihres Vereins. Für das leibliche Wohl war mit einer großen Kuchentheke ebenfalls bestens gesorgt.



zum seitenanfang